Neu in Planung: Schulstraße in Holm

Wohnen & Leben in der Dorfmitte Holms: 28 seniorengerechte Mietwohnungen

Im Herzen Holms, unweit des Festplatzes planen wir in der Schulstraße den Neubau von 28 barrierearmen Mietwohnungen mit Aufzug, Tiefgarage und Außenstellplätzen für Sie.

Das Baugrundstück liegt an einem markanten, für viele Holmer sehr präsenten Ort innerhalb der Gemeinde. Gerade deshalb haben wir uns für eine Architektur entschieden, die sich harmonisch in die Gemeinde einfügt und dem Standort gerecht wird.

Der Neubau setzt auf traditionelle Stilmittel, inspiriert durch den Altbestand auf dem Grundstück: Einem alten Bauernhaus. Wir wollen Neubau schaffen und dabei den Charakter der alten Bebauung bewahren.

Insgesamt sollen auf dem Grundstück 3 Mehrfamilienhäuser und 2 Doppelhäuser entstehen.

Die seniorengerechten Mietwohnungen in den Mehrfamilienhäusern verfügen über 2-4 Zimmer. Insgesamt entstehen 40 Pkw-Stellplätze, die meisten in einer geräumigen Tiefgarage.

Es entstehen mehrheitlich Wohnungen für 1-2 Personenaushalte:

8 x 2 Zimmerwohnungen mit ca. 50-60 m² Wohn-/Nutzfläche
18 x 3 Zimmerwohnungen mit ca. 75-90 m² Wohn-/Nutzfläche
2 x 4 Zimmerwohnungen mit ca. 90-100 m² Wohn-/Nutzfläche

Die Häuser 1 und 3 verfügen jeweils über einen Personenaufzug, der Sie barrierefrei von der Tiefgarage in Ihre jeweilige Wohnebene bringt.

Selbstverständlich verfügt jede Wohnung über einen eigenen, großen Kellerraum. Die Wohnungen selbst werden hochwertig ausgestattet. Dazu gehören eine moderne, wohnungsweise Wohnungsbelüftung mit Wärmerückgewinnung, bodentiefe Duschen, moderne Einbauküchen inkl. Geräte und schöne Terrassen und Balkone. Die Gebäude werden im Niedrigenergiehausstandard KfW55 errichtet und entsprechend durch die KfW-Bank gefördert.

Die Gemeinde Holm mit rund 3.200 Einwohnern grenzt unmittelbar an das Naherholungsgebiet Elbmarschen an der Unterelbe sowie im östlichen Bereich an die Holmer Sandberge mit einer ca. 20 m hohen Erhebung, die zu ausgedehnten Spaziergängen oder Ausflügen zu Pferde einlädt. Die barrierearmen Mietwohnungen befinden sich in der Dorfmitte in zentraler Lage an einem Kreisverkehr, wo die B431 auf die Schulstraße kreuzt. Die B431 sorgt für eine schnelle Verbindung mit Bus und/oder Auto Richtung Hamburg und Elmshorn. 3 Buslinien verbinden Holm mit dem S-Bahnhof Wedel, weitere Busverbindungen gehen nach Quickborn, Norderstedt, Uetersen und Elmshorn.

Das Dörpshus Holm, der Kulturverein Holms, unterhält Sie mit Konzerten, Theater und Lesungen, diverse Restaurants, Cafés und Bäckereien sowie der nur 350 m entfernte Nahversorger Edeka Paulsen sorgen für Ihr leibliches Wohl, die Apotheke an der alten Schmiede, Friseur- und Kosmetikstudios sorgen für das gesundheitliche Wohlbefinden - und dies alles im unmittelbaren Umkreis. Ebenfalls befinden sich der TSV, Reitvereine, KiTa und Schulen in unmittelbarer Nähe.

Der Baubeginn für die barrierearmen Mietwohnungen ist nach aktuellem Planungsstand für Q1/2020 vorgesehen, die Fertigstellung erfolgt vsl. 16 Monate nach Baubeginn. Wir freuen uns, insbesondere alteingesessenen Holmer Bürgern ein neues Zuhause mit hohem Wohnkomfort in vertrauter Umgebung zu schaffen.

Gerne merken wir Sie unverbindlich auf unserer Interessentenliste vor. Rufen Sie uns hierzu gerne an oder schicken Sie eine E-Mail an: vermietung@rehder-wohnungsbau.de