Richtfest in der Schulstraße Holm (30 Wohneinheiten)

Wohnhaus des Bauerngehöfts wird wiederaufgebaut – Richtkranz schwebt über dem neuen Gebäude.

Lange hatten das Wedeler Unternehmen Rehder Wohnungsbau und die Verantwortlichen aus der Nachbargemeinde Holm gerungen, wie die Fläche mit einem 120 Jahre alten Bauernhof in der Ortsmitte gestaltet werden solle. Mehrere Jahre mit heißen Diskussionen zwischen Investor und Politik und Verwaltung waren ins Land gegangen, um ein möglichst stimmiges Gebäude-Ensemble zu errichten. Jetzt wurde Richtfest gefeiert.

Weitere Informationen

Theaterschiff Batavia in Wedel bekommt neue Fenster

Rehder Wohnungsbau unterstützt das Theaterschiff Batavia.

Es war ein nachträgliches Präsent zum 80. von Hannes Grabau, dem Käptn und Intendanten des Kulturschiffes Batavia: Das legendäre Boot im alten Aue-Hafen bekam fünf moderne Kunststofffenster in Mahagoni-Design.

Weitere Informationen

Oberpolier Wilms sagt tschüss

Andreas Wilms, dienstältester Mitarbeiter von Helmut Rehder + Sohn GmbH, geht in den Ruhestand.

So etwas ist eine Seltenheit geworden: Sage und schreibe 45 Jahre lang arbeitete Maurer Andreas Wilms bei einer einzigen Firma. Vielleicht war es Erziehungssache, denn schon sein Vater Rudolf Wilms war für Helmut Rehder + Sohn GmbH im Einsatz. Doch damit hat es nun ein Ende. Andreas Wilms ist 63 Jahre alt – und somit reif für den Ruhestand. „Wir werden ihn vermissen, denn er hat schließlich mehrere Generationen von Geschäftsführern ausgebildet“, sagte Junior-Chef Stephan Rehder – ebenfalls seinerzeit ein Wilms-Azubi – schmunzelnd und sein Vater Joachim lächelt dazu.

Weitere Informationen

Wedel wird erste Stadt, in der alle Straßen eine Beschilderung für Sehgeschädigte erhalten

Mit unserer Unterstützung: Straßenschilder für Sehbehinderte in Wedel

Die Rolandstadt wird dank eines einzigartigen Pilotprojektes die erste Stadt in der Bundesrepublik sein, in der sich Sehbehinderte nicht mehr verlaufen werden, da alle Straßen der Stadt mit einer zusätzlichen Beschilderung für Sehgeschädigte ausgestattet werden.

Weitere Informationen

Neuer Fuß- und Radweg durchzieht "Wiedepark" und "Altstadtquartier" - jetzt eröffnet!

Klimafreundlich und niederschlagssicher.

Dieses Grün finden alle prima! Stilvoll mit einem Scherenschnitt durch ein blau-weiß-rotes Band haben Bürgermeister Niels Schmidt und Investor Stephan Rehder einen kombinierten Fuß- und Radweg von der Wiedestraße bis zum Johann-Rist-Gymnasium eingeweiht, der viel mehr ist, als nur eine schnelle Verbindung mit vielen Pflanzen!

Weitere Informationen

Die Batavia Wedel war nicht ganz dicht!

Für uns Anlass Kapitän Grabau mit einer kompletten Dachsanierung seines Theaterschiffes zu unterstützen!

Wir wünschen Herrn Grabau und der Batavia viele weitere unterhaltsame und feucht-fröhliche Veranstaltungen auf der Batavia...ab sofort im Trockenen!

Weitere Informationen

Gold-Partner des SC Rist Wedel

Wir freuen uns seit Oktober für die nächsten 3 Jahre den SC Rist Wedel als Gold-Partner zu unterstützen!

Ein toller Verein und eine Institution in Wedel mit einem beeindruckenden Angebot, das von der 2. Bundesliga Mannschaft über eine großartige Jugendarbeit bis zur Schulkooperation reicht.

Weitere Informationen

Ein E-Auto als Sahnehäubchen

Grund zur Freude: Das erste Nachbarschaftsauto in Wedel steht ab sofort allen Bewohnern unseres Projekts Marschkieker am Kirchstieg zur Verfügung!

Das e-Auto wird mit Strom aus der projekteigenen Solaranalge geladen. Das Highlight: Die Bewohner zahlen für die Nutzung nicht!

Weitere Informationen

Eigene Klinkersortierung „Willkomm Höft“

Stark! Unser Projekt „Elbterrassen am Willkomm-Höft (BJ 2014)" wird vom Klinkerhersteller Hagemeister im Magazin „TopObjekt“ gefeatured:

"Mit dem Quartier direkt an der Elbe ist ein hochwertiger Blickfang realisiert worden, der optisch als Stadtkante erkannt wird und gleich- zeitig Offenheit ausstrahlt.“

Weitere Informationen

Richtfeste Marschkieker am Kirchstieg

Besten Dank an alle Beteiligte für das tolle Richtfest gestern im Bauvorhaben "Marschkieker am Kirchstieg". Auch das Wetter hat mitgespielt, so dass wir mit den Handwerkern & Planern, zukünftigen Eigentümern & Nachbarn, Politikern und Mitarbeitern der Wedeler Verwaltung bis in die frühen Abendstunden den Ausblick in die Marsch genossen haben und nun der Fertigstellung Anfang 2018 entgegenfiebern.

Weitere Informationen