Theaterschiff Batavia in Wedel bekommt neue Fenster

Rehder Wohnungsbau unterstützt das Theaterschiff Batavia.

Es war ein nachträgliches Präsent zum 80. von Hannes Grabau, dem Käptn und Intendanten des Kulturschiffes Batavia: Das legendäre Boot im alten Aue-Hafen bekam fünf moderne Kunststofffenster in Mahagoni-Design.

Das war dringend notwendig, denn durch die alten Fenster pfiff schon der Wind. Stephan Rehder, Chef des Unternehmens Rehder Wohnungsbau, ist bekennender Batavia-Fan. Die Pippi-Langstrumpf-Inszenierungen beispielsweise findet er klasse - natürlich hauptsächlich für seine Kinder. Deshalb sagte er sofort zu, die Erneuerung zu finanzieren, als Käptn Hannes ihn auf das Problem ansprach.

Weiter Informationen:
https://www.wedel.de/wirtschaft-branchen/newsdetail/neue-fenster-fuer-die-batavia